Kontakte zu Seminarteilnehmern

Erfahrungsaustausch

Jährlich besuchen mehr als 1.000 Führungskräfte aus Mittel- und Osteuropa, Asien und dem Nahen und Mittleren Osten die DMAN in Celle. Sie nehmen an Management-Seminaren teil und absolvieren Unternehmensbesuche und Praktika, um sich über aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen in Deutschland zu informieren.

Deutschen Unternehmen bieten wir die Möglichkeit, mit den Seminarteilnehmern der DMAN in Kontakt zu treten. Sie können auf diese Weise potenzielle Kunden und Kooperationspartner kennenlernen und mit wenig Aufwand zielgerichtet neue Geschäftsbeziehungen anbahnen.

Informationsbesuche in Unternehmen

Informationsbesuch

Die Seminarteilnehmer der DMAN haben großes Interesse an Besuchen in deutschen Unternehmen, die auf diese Weise die Möglichkeit erhalten, sich potenziellen Kunden und neuen Geschäftspartnern zu präsentieren. Dabei können persönliche Kontakte zu Entscheidungsträgern in Wirtschaft und Verwaltung Osteuropas und Chinas geknüpft werden. Im Gespräch mit den Teilnehmern werden Informationen über Märkte, Unternehmen und Projekte ausgetauscht.

In Abstimmung mit der DMAN bereitet das Unternehmen ein Programm für die Seminarteilnehmer vor, zum Beispiel bestehend aus:

  • Unternehmenspräsentation
  • Kurzvortrag zu einem Fach- oder Branchenthema nach Vereinbarung
  • Betriebsrundgang
  • Diskussionsrunde

  

Unternehmenspräsentationen

Unternehmen, die sich Führungskräften aus unseren Partnerländern vorstellen möchten, können nach Absprache an Seminaren der DMAN teilnehmen, um zum Beispiel über Fachthemen, neue Technologien oder Produkte zu informieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch am runden Tisch. Unternehmen können sich so potenziellen Kunden und neuen Geschäftspartnern präsentieren und erste Kontakte zu Entscheidungsträgern in interessanten Zielmärkten knüpfen.