Samowar-Gespräche im Schloss

Die Deutsch-Russische Gesellschaft Celle und die DMAN laden Russland-Interessierte herzlich ein zu den „Samowar-Gesprächen im Schloss“ am 22. März 2017 um 17 Uhr.


Die Deutsch-Russische Gesellschaft Celle e.V. (DRG) und die DMAN planen die Einrichtung eines Gesprächskreises für alle an Russland interessierten Unternehmen und Mitbürger aus Celle und Umgebung unter dem Motto „Samowar-Gespräche im Schloss“.

Wir laden Sie herzlich ein zur Auftaktveranstaltung für diese Gesprächsreihe, die am Mittwoch, den 22. März 2017 um 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten der DMAN im Celler Schloss stattfindet.

Die Teilnahme an dieser öffentlichen Veranstaltung ist kostenlos. Um verbindliche Anmeldung bis zum 15. März 2017 wird gebeten –  per E-Mail an info(at)dman.de oder drg-celle(at)gmx.de oder telefonisch unter 05141.973-0.

Dieser Gesprächskreis soll künftig in loser Folge etwa 2 x jährlich stattfinden und eine regionale Plattform zum Austausch über aktuelle Fragen der vielfältigen deutsch-russischen Beziehungen bilden.

In der ersten Veranstaltung wird Frank Neumann, Beauftragter für Auslandsrepräsentanzen der DMAN und stellvertretender Vorsitzender der DRG, die aktuellen Russland-Aktivitäten der DMAN – und dabei insbesondere die Landesvertretung des Landes Niedersachsen in Moskau – vorstellen und Fragen beantworten.

Die Deutsch-Russische Gesellschaft Celle und die Deutsche Management Akademie Niedersachsen setzen sich seit vielen Jahren für eine enge Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Russland ein. Gerade in den aktuell schwierigen Zeiten ist es uns wichtig, die bestehenden Beziehungen zu erhalten und neue Kontakte aufzubauen.